Schüleraustausch mit Frankreich 2018
von Käthi Herzog Zurück

Am Freitag besuchten wir das Stadtmuseum in Kassel, anschließend mit Führung durch Kassel. Plätze die wir besuchten war zum Beispiel die Martinskirche. Zur Mittag Zeit bekamen wir Freizeit und konnten essen gehen oder durch die Läden schlendern. Am Abend stieg die Deutsch-Französische Disco. Des Weiteren wurde ein großes Buffet zubereitet mit verschiedenen Leckereien. Mit guter Musik haben wir viel getanzt und hatten eine Menge Spaß.

Das Wochenende gestalteten die Franzosen bei den Familien. Die Austauschschüler konnten viele Eindrücke über das Leben der Deutschen sowie der Kultur sammeln.

Am Montag besuchten sie den Unterricht, danach gingen wir in Arbeitsgruppen, z.B. Töpfern, Foto, Turnen, Kreativwerkstatt, Sport.

Am Dienstag war ein Besuch im ,,Phaeno‘‘ in Wolfsburg geplant. Phaeno ist ein naturwissenschaftliches Museum mit vielen Mitmachaktionen.

Am Mittwoch sind wir nach Bad Hersfeld in das „Wortreich“ gefahren und haben die deutsche Sprache spielend erlebt.

Die Nachmittage haben wir privat gestaltet. Zum Beispiel Bowlen, Kegeln, Schwimmbad, Shoppen, etc.

Am Donnerstag um 7 Uhr mussten die Franzosen leider wieder ihre Heimreise antreten. Der Schüleraustausch hat mir sehr gut gefallen und  ich kann es nur weiterempfehlen.

Zurück